Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB erstellt √ľber Deutsche Anwaltshotline AG

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und
Die-Futterkarre.de Lothar Krutzke
Vertreten durch Lothar Krutzke
Adresse: Schlo√ü Stra√üe 27, 41363 J√ľchen
Tel: +49 172 2104729
Tel: +49 2182 6981398 (AB)
E-Mail-Adresse: info@die-futterkarre.de


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE200034320
nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von neue und gebrauchte Waren und Dienstleistungen aus dem Bereich/den Bereichen Veterin√§rmedezin, Futtermittel √ľber den Online-Shop des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Vertragsschluss

Grunds√§tzlich gilt das alle Vertragspartner mindestens das 17. Lebensjahr vollendet haben m√ľssen!

Hierzu ist die wahrheitsgemäße Angabe der Geburtsdaten zwingend erforderlich.

Der Vertrag kommt im elektronischen Gesch√§ftsverkehr √ľber das Shop-System oder √ľber andere Fernkommunikationsmittel wie Telefon und E-Mail zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Anbgebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

  • Auswahl des Angebots in der gew√ľnschten Spezifikation (Gr√∂√üe, Farbe, Anzahl)
  • Einlegen des Angebots in den Warenkorb
  • Bet√§tigen des Buttons 'bestellen'
  • Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse
  • Auswahl der Bezahlmethode
  • √úberpr√ľfung und Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben
  • Bet√§tigen des Buttons 'kostenpflichtig bestellen'
  • Best√§tigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist Bestellungen k√∂nnen neben dem Shop-System auch √ľber Fernkommunikationsmittel (Telefon/E-Mail) aufgegeben werden, wodurch der Bestellvorgang zum Vertragsschluss folgende Schritte umfasst:
  • Anruf bei Die-Futterkarre.de / √úbersendung der Bestellmail
  • Lieferung, Rechnung Mit der Zusendung der Bestellbest√§tigung kommt der Vertrag zustande.

Vertragsdauer

Der Vertrag hat vorbehaltlich einer K√ľndigung eine Laufzeit von 1 Lieferung. Der Gesamtpreis errechnet sich aus den folgenden Komponenten: Summe der Einzelpreise (incl. MWst.) ggf. zzgl. Versand

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Anbieters.

Vorbehalte

Der Anbieter beh√§lt sich vor, eine in Qualit√§t und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen. Die im Shop dargestellte Leistung ist beispielhaft und nicht die individuelle, vertragsgegenst√§ndliche Leistung. Der Anbieter beh√§lt sich vor, im Falle der Nichtverf√ľgbarkeit der versprochenen Leistung diese nicht zu erbringen.

Preise, Versandkosten, R√ľcksendekosten

Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Neben den Endpreisen fallen je nach Versandart und Versandgebiet (EU Ausland) unter Umst√§nden weitere Kosten an, die vor Versendung der Bestellung angezeigt werden. Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebraucht gemacht, tr√§gt der Kunde die Kosten der R√ľcksendung. Versandkosten werden grunds√§tzlich nicht erstattet.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschlie√ülich folgende M√∂glichkeiten zur Zahlung: Vorab√ľberweisung, Rechnung bei Lieferung (nur f√ľr ausgew√§hlte Produkte), Zahlungsdienstleister (PayPal), Barzahlung bei Abholung (nur nach Absprache f√ľr bestimmte Artikel m√∂glich). Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zur√ľckgewiesen.
Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung/ Bestellbest√§tigung, die alle Angaben f√ľr die √úberweisung enth√§lt und mit E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu √ľberweisen. Bei Verwendung eines Treuhandservice/ Zahlungsdienstleisters erm√∂glicht es dieser dem Anbieter und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Dabei leitet der Treuhandservice/ Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an den Anbieter weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Treuhandservices/ Zahlungsdienstleisters. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 0 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu √ľberweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug f√§llig. Der Kunde kommt erst nach Mahnung in Verzug. Zudem besteht die M√∂glichkeit der Finanzierung f√ľr bestimmte Artikel (Mietkauf) auf Anfrage.

Zahlen √ľber PayPal

Alle Zahlungen √ľber PayPal werden ausschlie√ülich √ľber die Seite PayPay.com oder PayPal.de abgewickelt. Ihre Daten werden nur von PayPal gespeichert. Wir √ľbermitteln lediglich die Kaufdaten (Betrag, Zahlungsempf√§nger). Wir haben weder Einsicht in Ihre PayPal Daten noch die M√∂glichkeit darauf Einfluss zu nehmen, dies betrifft auch die bei PayPal hinterlegte Versandanschrift. Diese kann u.U. von Ihren Angaben in unserem Shop abweichen.

Zahlungsverzug

Zahlungsverzug tritt ab dem 7 Tag nach Zugang der Rechnung ein. Im Falle eines Zahlungsverzuges egal aus welchen Gr√ľnden schalten wir , zur Abwicklung des Mahnvorganges wie auch zur Durchsetzung unserer Forderungen, die Firma Eurotreuhand-Inkasso ein. Dies ist mit zus√§tzlichen Kosten f√ľr den Schuldner verbunden!

Lieferbedingungen

Die Ware wird umgehend nach best√§tigtem Zahlungseingang versandt. Die Regellieferzeit betr√§gt 5-7 Tage, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist. Der Anbieter versendet die Bestellung entweder aus eigenem Lager, sobald die gesamte Bestellung dort vorr√§tig ist oder die Bestellung wird vom Hersteller verschickt, sobald die gesamte Bestellung bei diesem vorr√§tig ist. Der Kunde wird √ľber Verz√∂gerungen umgehend informiert. Hat der Anbieter ein dauerhaftes Lieferhindernis, insbesondere h√∂here Gewalt oder Nichtbelieferung durch eigenen Lieferanten, obwohl rechtzeitig ein entsprechendes Deckungsgesch√§ft get√§tigt wurde, nicht zu vertreten, so hat der Anbieter das Recht, insoweit von einem Vertrag mit dem Kunden zur√ľckzutreten. Der Kunde wird dar√ľber unverz√ľglich informiert und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen, zur√ľckerstattet.

Eine Lieferung in das EU-Ausland erfolgt immer als Paket oder via Spedition, abhängig der Größe der Ware !

Alle Lieferungen bis zu einem Porto von 4,00‚ā¨ werden als Brief/P√§ckchen versandt, es sei denn der Besteller w√§hlt eine versicherte Versandform.

Der Gefahren√ľbergang erfolgt mit Annahme der Sendung durch den Besteller oder eine beauftragte Person. Waren gelten als geliefert sobald der Erhalt durch den Besteller oder eine beauftragte Person quittiert wurden. Bei Sendungen ohne Sendungsnachweis (Brief/P√§ckchen) erfolgt der Gefahren√ľbergang sofort ab Einlieferung beim Versanddienst. Sollte der Besteller auf einen sp√§teren Gefahren√ľbergang bestehen so ist dies dem Versender bei der Bestellung mitzuteilen, entweder durch Auswahl eines Paketversand oder durch Angabe in den Bestellbemerkungen.

PayPal

F√ľr den Versand wird nur die w√§hrend der Bestellung angegebene Versandanschrift verwendet. Nicht die bei der Firma PayPal u.U. hinterlegte Versandanschrift!

Gewährleistung

Verbrauchern steht f√ľr die angebotenen Leistungen ein gesetzliches M√§ngelhaftungsrecht nach den einschl√§gigen Vorschriften des B√ľrgerlichen Gesetzbuch (BGB) zu. Sofern hiervon abgewichen wird, richtet sich die Gew√§hrleistung nach den hierzu verfassten Regelungen in den Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (AGB). Somit gilt eine M√§ngelhaftung bis 24 Monate ab Kaufdatum f√ľr alle Neuwaren. Eine M√§ngelhaftung f√ľr alle gebrauchten Waren beschr√§nken sich auf 12 Monate. Ist der Kunde Unternehmer, wird f√ľr Neuwaren die Gew√§hrleistungsfrist auf ein Jahr beschr√§nkt. Dem Anbieter wird zuerkannt, dass er bei einer Nacherf√ľllung selbst zwischen Reparatur oder Neulieferung w√§hlen kann, wenn es sich bei der Ware um Neuware handelt und der Kunde Unternehmer ist. Ist der Kunde Unternehmer, wird f√ľr Gebrauchtwaren die Gew√§hrleistung ausgeschlossen. Dies gilt nicht f√ľr Schadensersatzanspr√ľche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des K√∂rpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erf√ľllt werden m√ľssen. Ebenso gilt dies nicht f√ľr Schadensersatzanspr√ľche nach grob fahrl√§ssiger oder vors√§tzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erf√ľllungsgehilfen. Im √úbrigen gelten die gesetzlichen Regelungen.

Vertragsgestaltung

Ist der Kunde Unternehmer, so geht die Gefahr des zuf√§lligen Untergangs und/ oder der zuf√§lligen Verschlechterung der Ware mit der √úbergabe, bei Versendung mit der Auslieferung der Ware an den ausgew√§hlten Dienstleister hierf√ľr auf den Kunden √ľber. Der Vertragstext wird vom Anbieter gespeichert. Der Kunde hat keine M√∂glichkeit selbst direkt auf den gespeicherten Vertragstext zuzugreifen. Der Kunde kann Fehler in der Eingabe w√§hrend des Bestellvorganges korrigieren. Hierzu kann er folgenderma√üen vorgehen: schriftlich an den H√§ndler.

Widerrufsrecht und Kundendienst

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr√ľnden diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

  • Im Falle eines Kaufvertrags: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef√∂rderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  • Im Falle einer Vertrags √ľber mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Bef√∂rderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  • Im Falle eines Vertrags √ľber die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder St√ľcken: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Bef√∂rderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte St√ľck in Besitz genommen haben bzw. hat.
  • Im Falle eines Vertrages zur regelm√§√üigen Lieferung von Waren √ľber einen festgelegten Zeitraum hinweg: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Bef√∂rderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Beim Zusammentreffen mehrerer Alternativen ist der jeweils letzte Zeitpunkt maßgeblich.

Um Ihr Widerrufsrecht auszu√ľben, m√ľssen Sie uns (Die-Futterkarre.de Lothar Krutzke, Lothar Krutzke, Schlo√ü Stra√üe 27 41363 J√ľchen +49 172 2104729 info@die-futterkarre.de) mittels einer eindeutigen Erkl√§rung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder E-Mail) √ľber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung √ľber die Aus√ľbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Bitte beachten Sie das Sie Waren nur in unbenutztem und, bei Umverpackungen, nur in unge√∂ffnetem Zustand zur√ľck senden k√∂nnen.
Sie m√ľssen f√ľr einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr√ľfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur√ľckzuf√ľhren ist. Dies gilt insbesondere f√ľr Waren die auf der Haut (Fell) getragen werde, hier darf eine Pr√ľfung grunds√§tzlich nur in der originalen Umverpackung erfolgen. Keinesfalls darf ein solcher Artikel direkt auf der Haut (Fell) aufgelegt oder genutzt werden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschlie√ülich der Lieferkosten (mit Ausnahmen der zus√§tzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie einer andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g√ľnstige Standardlieferung gew√§hlt haben), unverz√ľglich und sp√§testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zur√ľckzuzahlen, an dem die Mitteilung √ľber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. F√ľr diese R√ľckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspr√ľnglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdr√ľcklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser R√ľckzahlung Entgelte berechnet. Wir k√∂nnen die R√ľckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zur√ľckerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zur√ľckgesandt haben, je nachdem, welches der fr√ľhere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverz√ľglich und in jedem Fall sp√§testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns √ľber den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Die-Futterkarre.de Lothar Krutzke, Lothar Krutzke, Schlo√ü Stra√üe 27 41363 J√ľchen +49 172 2104729 info@die-futterkarre.de uns zur√ľckzusenden oder zu √ľbergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der R√ľcksendung der Waren.

Sie m√ľssen f√ľr einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr√ľfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur√ľckzuf√ľhren ist (hier insbesondere bei Textilien die auf der Haut/Fell getragen werden, die Nutzung solcher Textilien ist untersagt) .

Ende der Widerrufsbelehrung

Haftungsausschluss

Schadensersatzanspr√ľche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gr√ľnden nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch f√ľr den Vertreter und Erf√ľllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Anspr√ľche auf Schadensersatz erhebt. Ausgenommen sind Schadensersatzanspr√ľche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des K√∂rpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erf√ľllt werden m√ľssen. Ebenso gilt dies nicht f√ľr Schadensersatzanspr√ľche nach grob fahrl√§ssiger oder vors√§tzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erf√ľllungsgehilfen.

Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Anspr√ľche oder Rechte des Kunden gegen den Anbieter d√ľrfen ohne dessen Zustimmung nicht abgetreten oder verpf√§ndet werden, es sei denn der Kunde hat ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpf√§ndung gegen√ľber dem Anbieter nachgewiesen.

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchf√ľhrung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschlie√ülich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. F√ľr Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschr√§nkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gew√∂hnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des √∂ffentlichen Rechts oder √∂ffentlich-rechtliches Sonderverm√∂gen sind, Sitz des Anbieters.

Datenschutz

Angaben nach DSGVO vom 25.05.2018

Kunden haben grunds√§tzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschr√§nkung und/bzw. L√∂schung Ihrer Daten soweit diese nicht aus rechtlichen Gr√ľnden aufbewahrt werden m√ľssen. Unsere Kunden haben des weiteren das Recht in Streitfragen bzgl. des Datenschutzes, soweit diese vom Betreiber dieses Onlineshop zu vertreten sind, sich an die entsprechende Datenschutzaufsichtsbeh√∂rde (Landesbeauftragte f√ľr Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 D√ľsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de)

zu wenden.

Kunden haben das Recht Ihre Daten, in einem g√§ngigen Format, von einem Onlineh√§ndler zum anderen √ľbertragen zu lassen.

Eine Verpflichtung zur Erstellung und F√ľhrung eines Verzeichnisses von Verarbeitungst√§tigkeiten, gem√§√ü Datenschutz Grundverordnung Art.30 Abs.5 DSGVO, besteht f√ľr die Firma Die-Futterkarre Lothar Krutzke, nicht.

Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und R√ľckabwicklung eines Kaufvertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet w√§re oder der Kunde vorher ausdr√ľcklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter f√ľr Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschlie√ülich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verf√ľgung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Ware auftragsgem√§√ü √ľbernimmt, weitergegeben. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. W√§hrend des Besuchs im Internet-Shop des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine R√ľckschl√ľssen auf einzelne Personen zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert. Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gel√∂scht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft √ľber alle personenbezogenen Daten des Kunden ist m√∂glich. F√ľr Fragen und Antr√§ge auf L√∂schung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden: Die-Futterkarre.de Lothar Krutzke, Lothar Krutzke, Schlo√ü Stra√üe 27 41363 J√ľchen +49 172 2104729 info@die-futterkarre.de.

Kunden die sich mit Ihrem Account einloggen können Ihre personenbezogenen und auf den Servern der Fa. Alfahosting gespeicherten Daten im Kundenbereich einsehen und, auf Wunsch, als PDF bzw. CSV Datei herunterladen.

Diese Website erf√ľllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies k√∂nnen Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivit√§ten tempor√§r im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Pr√§ferenzen und Webseiten-Einstellungen k√∂nnen somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies k√∂nnen f√ľr jede Website eingesehen und verwaltet werden: Chrome: Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss (bei SSL-zertifizierten Seiten) bzw. das Informations-Symbol (i). W√§hlen Sie [Zahl] werden verwendet. Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und w√§hlen Sie ‚ÄěWeitere Informationen‚Äú. Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter ‚ÄěDatenschutz & Chronik‚Äú Internet-Explorer: W√§hlen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfl√§che ‚ÄěExtras‚Äú > ‚ÄěInternetoptionen‚Äú. Klicken Sie die Registerkarte ‚ÄěDatenschutz‚Äú. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt ‚ÄěErweitert‚Äú mit den Verwaltungsoptionen f√ľr Cookies. Mit der Speicherung von Cookies erm√∂glichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbed√ľrfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Diese Website folgt der Richtlinie (¬ß96.Abs.3.TKG.04) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Weitere Angaben zum Datenschutz nach DSGV finden Sie hier

(Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis)

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollten irgendwelche Inhalte oder die designtechnische Gestaltung dieser Website oder die Inhalte des eMail-Verkehrs (Newsletter, Angebote, Aktionen usw.), der √ľber die Domain www.die-futterkarre.de abgewickelt wird, fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf ¬ß 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erl√§uternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Website und eMails in angemessener Frist entfernt, bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwaltes, zur f√ľr den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutma√ülichen Willen und w√ľrde damit einen Verstoss gegen ¬ß 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Versto√ü gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

Hinweise zur Batterieentsorgung
    
Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten (z.B. Air-one Akku), sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:
Sie sind zur R√ľckgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Sie k√∂nnen Altbatterien, die wir als Neubatterien im Sortiment f√ľhren oder gef√ľhrt haben, unentgeltlich an unser Versandlager (Versandadresse) zur√ľckgeben. Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:
Das Symbol der durchgekreuzten M√ľlltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausm√ľll gegeben werden darf.
Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.


Bitte beachten Sie die vorstehenden Hinweise.

Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

 

AGB Stand 07-2018


H5R Siegel die-futterkarre.de
suchticker.de